Aktuelles vom Cubeware Support - 19. Dezember 2014

Cubeware Solutions Platform C8 verfügbar

Sie können nun die Cubeware Solutions Platform C8 im Info Center herunterladen!

Die neue C8-Architektur bietet verschiedene C8 Server-Editionen um das Produkt optimal an Ihr Unternehmen anzupassen. Eine Einstufung Ihrer aktuellen Umgebung in eine dieser Editionen erfolgt aufgrund des zu ermittelnden Virtual Named Port (VNP)-Stands. Durch Multiinstanzen, variable Speichermedien und Multithreading ist es hochgradig skalierbar. 

Um nur ein paar Vorteile der neuen Architektur zu nennen:

  • EINE BI-Plattform für alle Anforderungen moderner Business Intelligence
  • EINE BI-Plattform für alle Interessensgruppen im Unternehmen
  • Development-Instanz kostenfrei ab Werk
  • Je eine Named-Lizenz C8 Cockpit & C8 Mobile in der Development-Instanz kostenfrei ab Werk
  • Basiskartenematerial in C8 Server Professional & C8 Server Enterprise kostenfrei ab Werk

Neben den technischen Neuerungen haben wir die Produkteinführung genutzt um auch unser Lizenz- und Preismodell transparenter zu gestalten. Deshalb ist im Unterschied zu vorangegangenen Versionen nun eine Neuausstellung der Lizenzschlüssel aufgrund einer zu treffenden Einstufung und Abdisponierung/Zuteilung von Produkten in Instanzen notwendig. Mit den neuen Lizenzen erhalten Sie auch eine ausführliche Beratung zur C8 Server-Einstufung und zur Migration von V6pro auf C8 durch den Cubeware Vertrieb und Ihren Cubeware-zertifizierten Berater!

Der nächste Schritt für unsere Kunden: fordern Sie bitte Ihre neuen Lizenzschlüssel unter https://ccsales.cubeware.com/ an.

Unsere Business-Partner fordern die Cubeware Solutions Platform C8-Lizenzen bitte bei ihrem Cubeware-Partner-Account-Manager an.

Detaillierte Informationen zu den Cubeware Solutions Platform C8-Komponenten finden Sie in den jeweiligen Release Notes sowie in den Allgemeine Informationen und Anleitungen im Info Center.




Datenbanken

Ab Oktober 2015 unterstützt der Datenbankhersteller IBM/Cognos TM1 9.5 nicht mehr. Wir empfehlen allen Kunden, die noch IBM/Cognos TM1 9.5 einsetzen, so schnell wie möglich auf IBM/Cognos TM1 10.1 oder höher zu migrieren.

Betriebssysteme

Ab Juli 2015 stellt Microsoft der Extended Support für Windows Server 2003 ein. Wir empfehlen allen Kunden, die noch Windows Server 2003 einsetzen, so schnell wie möglich auf eine neuere Windows-Version zu wechseln.

Neue und erweiterte Support-Notizen

Alle Support-Notizen finden Sie im Cubeware Info Center (Anmeldung erforderlich).

Folgende Support-Notiz wurde aktualisiert:

Unterstützte Umgebungen und Hardware-Voraussetzungen