Aktuelles vom Cubeware Support - 08. April 2014

Cockpit V6pro Release 4.2 verfügbar

Release 4.2 für Cockpit V6pro, Cockpit V6pro Team Server, Cockpit V6pro Web Enabler und Cockpit V6pro Mobile Enabler ist freigegeben und steht jetzt im Info Center für Sie bereit. Dieses Release beinhaltet viele neue Funktionalitäten sowie eine Reihe von Verbesserungen und einige wichtige Bugfixes.

Dies sind die wichtigsten Highlights des Release 4.2:

  • Performance-Optimierung beim lesenden Zugriff auf Microsoft Analysis Services
  • Transfer von Berichten zwischen Umgebungen verbessert
  • Durch die erweiterten Rule-Variablen ist ein angepassteres und präziseres Skripten möglich
  • Eine neue PDF-Engine erzeugt nun präzisere und kleinere PDF-Dokumente
  • Tabellen lassen sich nun synchronisiert scrollen um Zahlen effizienter vergleichen zu können
  • Die Erweiterten Export-Möglichkeiten erlauben eine verbesserte automatisierte Einbindung des Cockpits in andere Programme
  • Container bleiben bei Drill-Down erhalten, auch nach Filterwechsel
  • Erleichtertes Handling bei Planung im Web Cockpit

In den Release Notes finden Sie die Details aller Korrekturen und Erweiterungen. Wir empfehlen allen Kunden V6pro Release 4.2 zu installieren.

Release Notes Cockpit V6pro Release 4.2

Release Notes Cockpit V6pro Team Server Release 4.2

Release Notes Cockpit V6pro Web Enabler Release 4.2

Release Notes Cockpit V6pro Mobile Enabler Release 4.2

 

Neu unterstützte Datenbankversion

Hiermit geben wir die Unterstützung der folgenden Datenbankversion zur Verwendung mit den Cubeware Produkten bekannt:

  • Infor ION BI OLAP Server 10.4.1

Neue und erweiterte Support-Notizen

Folgende Support-Notiz ist neu und ersetzt einige der bisher angebotenen Support-Notizen; alle Support-Notizen finden Sie in unserem Info Center (Anmeldung erforderlich):
Unterstützte Umgebungen und Hardware-Voraussetzungen